Click here for Carlex updates related to COVID-19 (coronavirus) KEEPING OUR TEAM MEMBERS & CUSTOMERS SAFE

Mitarbeiter im Blickpunkt

Tim Bryan

Direktor für Programm-Management

Tim Bryan begann seine beeindruckende Karriere in der Autoglasindustrie im Februar 2000 als Programm-Manager bei Guardian Automotive und wurde dann zum Advanced Program Development Manager befördert. Kurz nach der Akquisition von Guardian Automotive durch Carlex im Jahr 2014 wurde Herr Bryan Gründungsmitglied des Carlex Advanced Product Development-Teams, in dem er als Manager fungierte.

Nach mehreren erfolgreichen Jahren in dieser Rolle wurde Herr Bryan im Mai 2018 in seine derzeitige Position als Direktor für Programm-Management befördert. Er wird von allen, die mit ihm arbeiten, für sein umfassendes Wissen und professionelles Verhalten geschätzt. Als wichtige Führungskraft in unserer Organisation diente Herr Bryan als Mentor, u. a. für mehrere Mitarbeiter, die neu in der Autoglasbranche waren. Er besitzt ein besonderes Talent, komplizierte Fachterminologie in verständliche Sprache und Informationen zu übersetzen.

Er ist die Verkörperung eines vertrauenswürdigen Beraters. Und wer das Glück hat, mit ihm zusammenzuarbeiten, kann an seinem Beispiel lernen und seinen Ansatz mit allen unseren geschätzten Kunden anwenden. Herr Bryan hat einen deutlichen Einfluss auf die positiven Entwicklungen bei Carlex.

Mike Staten

Entwicklungsprozesstechniker im Glaswerk Auburn / Auburn im US-Bundesstaat Indiana

Im Juni 1991 begann Herr Staten seine Karriere in der Autoglasbranche bei Guardian Industries in der Fertigung. Später stieg er zum Entwicklungsprozesstechniker auf. Herr Staten wurde sehr bald als der Experte für alles geschätzt, das mit Schneiden, Brechen, Schleifen und Lackieren zu tun hat. Von Anfang an war er ein verlässlicher und engagierter Mitarbeiter, nicht nur für sein Team in Auburn, sondern für die gesamte Carlex-Familie.

Er stellt sich jeder Herausforderung und ist jederzeit hilfsbereit, sowohl firmenintern als auch extern. Herr Staten diente als Mentor für jeden einzelnen unserer Schneider/Lackierer, egal für welche Schicht oder Tageszeit. Und bei allem, was er tut, hat die Sicherheit unserer Mitarbeiter höchste Priorität. Teamarbeit und herausragende Leistungen sind niemals optional, sondern die Grundlage seiner Arbeit.

Herr Staten ist ein Paradebeispiel für die dienende Leiterschaft: seine Mitarbeiter haben immer Vorrang, er hat eine ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, ist ein begeisterter Teamarbeiter, ein Systemdenker und gilt als moralische Instanz. Er führt, indem er anderen dient.

 

Veröffentlicht: Donnerstag, 20. Juni 2019

David Vega

Abteilung Laminierungsprozesse, Carlex Grevenmacher/Luxemburg

Wir sind hocherfreut, dass Herr David Montoya Vega eine Auszeichnung von Central Glass sowie den Gold-Preis bei der jährlichen Preisverleihung für ausgezeichnete Arbeit (Excellent Job Annual Awards) in der Kategorie Best Cost Down (Beste Kostensenkung) für eines seiner Projekte erhalten hat.

Mit diesem preisgekrönten Projekt leistete Herr Vega einen wesentlichen Beitrag zum besseren Verständnis der Prozesse, einschließlich der Anwendung neuer Technologien sowie deren positive Auswirkungen zur Qualitätsverbesserung.

Herr Vega wurde in Kolumbien geboren und zog später nach Frankreich, um seinen Bachelor in Maschinenbau und Produktionstechnik abzuschließen. Er wurde im Jahr 2013 bei Carlex als Praktikant eingestellt. In dieser Zeit entwickelte er seine Masterarbeit in Logistik und Betriebswirtschaft und leitete gleichzeitig ein Lean-Manufacturing-Projekt.

Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums begann er seine Karriere als Verfahrenstechniker für das Biegeverfahren der Laminierabteilung. Herr Vega hat von Anfang an bei uns durchweg beeindruckende technische Kenntnisse sowie eine ausgezeichnete Arbeitsmoral an den Tag gelegt.

Als gebürtiger Kolumbianer leistet Herr Vega seinen Beitrag zur kulturellen Vielfalt im Carlex-Werk Grevenmacher, wo Menschen mit vielen verschiedenen Kulturen und Sprachen für eine erfolgreiche Organisation sorgen.

Wir sind Herrn Vega sehr dankbar für sein intensives Engagement und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg mit seinen Projekten bei Carlex.

 

Veröffentlicht: 17. Dezember 2018

Lynda Hogue

Vertriebsdirektorin für Aftermarket-Ersatzglas in Lebanon im US-Bundesstaat Tennessee

Wir sind hocherfreut, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Lynda Hogue, unsere Vertriebsdirektorin für Aftermarket-Ersatzglas, für ihre Professionalität und ihren Einsatz für den Umweltschutz geehrt wurde. Frau Hogue wurde 2017 aufgrund ihres Engagements für eine nachhaltige Unternehmenspolitik und ihre Arbeit mit einer örtlichen Biomasse-Vergasungsinitiative in die Environmental Leader-Liste von 75 Elite-Führungskräften aufgenommen. Holzabfälle von Paletten landen nun nicht mehr auf der Müllhalde, und dies hilft der Umwelt und uns allen.

Außerdem wurde Frau Hogue von Delta Nu Alpha zur Transportexpertin des Jahres 2018 gekürt. Sie galt unter Logistikexperten schon immer als vertrauenswürdige Partnerin mit umfassenden Kenntnissen in den Bereichen Logistik, Vertrieb und Transport. Sie ist stets sehr gut informiert über Branchentrends und sorgt dabei für die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften. Sie gibt ihr Wissen jederzeit gern an ihre Mitmenschen weiter. Sie ist außerdem ein langjähriges, unterstützendes Mitglied von Delta Nu Alpha. Frau Hogue hat sich nicht nur im Top-Tier-Logistikmanagement ausgezeichnet, sondern auch in einer noch wichtigeren Rolle: als Mentorin für viele Menschen, die (dank des von Frau Hogue vermittelten umfangreichen Wissens im Laufe ihrer langen Karriere im Transportwesen) vorteilhafte Positionen erringen konnten.

 

Veröffentlicht: Freitag, 8. Juni 2018

Abel Kazeneza

Fertigungstechnik-Ingenieur, Vonore

Als Ingenieur der Fertigungstechnik sehe ich mich mit meinem Team tagtäglich neuen Herausforderungen zur Verbesserung der ausgezeichneten Arbeit bei Carlex gegenüber. Nach meiner Einstellung bei Carlex als Verfahrenstechniker im Jahr 2005 hatte ich die Gelegenheit, mich in verschiedenen Rollen in der Konstruktion zu verbessern. Dabei konnte ich u. a. auch nach Japan reisen und mit unserer Muttergesellschaft Central Glass zusammenarbeiten.

Ich arbeite sehr gerne bei Carlex, denn jeder Mitarbeiter hier ergreift die Initiative und bemüht sich, unserem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen. Wir alle bringen unterschiedliche Ideen ein, und ich genieße es zu beobachten, wie unsere Mitarbeiterteams gemeinsam Lösungen erarbeiten.

 

Veröffentlicht: Dienstag, 26. Dezember 2017

Glaswerk Vonore im US-Bundesstaat Tennessee

Tyler Lovell

LEAN Manufacturing Manager, Glaswerk Nashville / Nashville im US-Bundesstaat Tennessee

Carlex hat mir seit meinem Abschluss an der Tennessee Technical University im Jahr 2013 die Möglichkeit zum beruflichen Fortschritt im Bereich LEAN Manufacturing gegeben. Ich bekam hervorragende Chancen zur Weiterentwicklung, darunter einen dreimonatigen Ingenieuraustausch mit unserer Muttergesellschaft Central Glass in Japan. Dank dieser Erfahrungen konnte ich innerhalb der Organisation schnell aufsteigen.

 

Veröffentlicht: Mittwoch, 12. Juli 2017